< Zum Verein Donautal-Aktiv e.V.
Zurück

Gaisburger Marsch

Zutaten (für 4 Personen)

400 g gekochtes Rindfleisch
1 1/2 l kräftige Fleischbrühe
400 g Kartoffeln
400 g Spätzle (250 g Spätzlemehl, 3 Eier, ca. 100 ml Wasser, Prise Salz)
Salz, Muskatnuss
2 Zwiebeln
50 g Butter oder Schweineschmalz
2 EL Schnittlauch

 

Regional genießen: Viele der Zutaten werden direkt in unserer Region angebaut, verarbeitet oder hergestellt – auch bei unseren Projektakteuren. Denn wer mit regionalem Bewusstsein kocht, erlebt noch mehr Genuss!

Zubereitung

Aus Mehl, Eiern, Wasser und Salz eine Spätzleteig herstellen und in kochendes Wasser schaben.

Fleisch und rohe Kartoffeln in mundgerechte Stücke schneiden.

Rindfleisch, Spätzle und Kartoffeln zusammen in der gewürzten Fleischbrühe aufkochen.

Zwiebeln feinhacken und in heißer Butter goldgelb rösten. Auf die fertige Suppe geben und Schnittlauch darüber streuen.

Hier und da findet man dieses Gericht auch mit angerösteten Weißbrotwürfeln.

Geschichten rund um das Rezept

“Als Kind freute ich mich immer, wenn es dieses Gericht gab, denn das kochte nur meine Oma und es war jedes Mal lecker.”