< Zum Verein Donautal-Aktiv e.V.
Zurück

Eingebrannte Birnenschnitze

Zutaten

4-6 Birnen
40 g Fett
2 EL Mehl
Zucker, Salz
etwas Essig

 

Regional genießen: Viele der Zutaten werden direkt in unserer Region angebaut, verarbeitet oder hergestellt – auch bei unseren Projektakteuren. Denn wer mit regionalem Bewusstsein kocht, erlebt noch mehr Genuss!

Zubereitung

Die Birnen waschen, Kerngehäuse entfernen und ungeschält in Stücke (Schnitze) schneiden, je nach Größe der Birnen in Viertel oder Achtel. Die Stücke in kochendem Wasser ca. 6 – 8 Min. kochen (bissfest, die Kochzeit hängt von der Größe der Stücke ab). Danach in ein Sieb abgießen und das Kochwasser auffangen.

Aus Fett und Mehl eine dunkle Einbrenne herstellen. Mit dem Kochwasser der Birnen ablöschen und kurz aufkochen lassen. Danach die Birnen hinzufügen und mit Zucker, Salz und einem Schuss Essig abschmecken.

Die eingebrannten Birnenschnitze passen gut zu Dampfnudeln oder einem Hefegebäck (z.B. Datschi).