< Zum Verein Donautal-Aktiv e.V.
Zurück

Saure Kartoffeln

Zutaten (für 4 Personen)

4-5 große Kartoffeln
Zwiebel
Fett
1 EL Mehl
1 Tasse Gemüsebrühe
1 Schuss Milch
Salz, Pfeffer
Essig
2 hartgekochte Eier
2 Essiggurken
1 Stück Lyoner oder Wurst (nach Belieben)

 

Regional genießen: Viele der Zutaten werden direkt in unserer Region angebaut, verarbeitet oder hergestellt – auch bei unseren Projektakteuren. Denn wer mit regionalem Bewusstsein kocht, erlebt noch mehr Genuss!

 

Rezept herunterladen

Zubereitung

Kartoffeln kochen. Zwiebeln kleinschneiden und in Butter goldbraun anbraten. Dann mit Mehl eine Einbrenne herstellen und mit Gemüsebrühe ablöschen.

Nun die geschälten Kartoffeln, die Eier und die Essiggurken in Würfel schneiden und in die inzwischen fertige Einbrenne samt Brühe geben. Alles nochmals aufkochen lassen und mit einem Schuss Milch verfeinern. Jetzt mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken. Wer möchte, kann noch in Würfel geschnittene Wurst dazugeben.

Geschichten rund um das Rezpet

“Ein Essen, das satt macht, nicht viel kostet und außerdem sehr gut schmeckt. Dies haben meine Mutter und meine Großmutter, die schon 1954 verstorben ist, gekocht und auch ich und meine Tochter kochen dieses einfache Gericht sehr gerne.”