< Zum Verein Donautal-Aktiv e.V.
Zurück

Brotsuppe

Zutaten

250 g altes Brot
3/4 – 1 l Rinder- oder Gemüsebrühe
Salz
1 große Zwiebel
2 EL Butter
1 Tasse Vollmilch
Pellkartoffeln nach Belieben

 

Regional genießen: Viele der Zutaten werden direkt in unserer Region angebaut, verarbeitet oder hergestellt – auch bei unseren Projektakteuren. Denn wer mit regionalem Bewusstsein kocht, erlebt noch mehr Genuss!

Zubereitung

Brot in Rinder- oder Gemüsebrühe kochen. Masse mit einem Pürierstab pürieren. Den dickflüssigen Brei salzen und evtl. mit etwas Wasser verdünnen.

Die Zwiebel feinhacken, in Butter goldbraun andünsten und zur Suppe geben. Ebenso die grob zerteilten, heißen Pellkartoffeln und die Milch.

Geschichten rund um das Rezpet

Zubereitung seit: ca. 200 Jahren
Zubereitung bis: heute
Verbreitungsgebiet: Schwaben

“Mir schmeckt diese Suppe bis heute sehr gut. In der Vergangenheit war sie aber vor allem ein “Arme-Leute-Essen”.”